1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Langgöns

Finanzausgleich von Langgöns »gut entwickelt«

Erstellt: Aktualisiert:

Langgöns (imr). Der kommunale Finanzausgleich hat sich auch im 4. Quartal 2021 »gut entwickelt«, teilte der Langgönser Bürgermeister Marius Reusch (CDU) in der Sitzung der Gemeindevertretung mit. Mit rund 2,4 Millionen Euro lagen die Zahlungen um knapp 290 000 Euro über den Planansätzen für das 4. Quartal. Für das gesamte Jahr 2021 überstiegen die Zahlungen für Einkommensteuer, Familienlastenausgleich und Umsatzsteuer den Haushaltsansatz um knapp 390 000 Euro.

Frühe Genehmigung

Der Rathauschef informierte auch darüber, dass der Haushaltsplan 2022 ohne Auflagen oder Beanstandungen von der Aufsichtsbehörde genehmigt wurde. »Wir haben noch nie so früh die Genehmigung erteilt bekommen«, freute sich Reusch. Einige Hinweise wurden in dem Schreiben gegeben. So wurde bei den Friedhofs- und Bestattungsgebühren eine deutliche Unterdeckung angemahnt und die Gemeinde gebeten, hier eine Kalkulation vorzunehmen. »Dies ist meiner Meinung nach auch eine politische Frage«, sagte der Bürgermeister dazu. Bei den Investitionsvorhaben wurde angemahnt, eine Folgekostenberechnung vorzunehmen und dies zukünftig bei allen Maßnahmen zu machen.

Der Ausbau der Bushaltestellen im Kernort Lang-Göns ist abgeschlossen, teilte Reusch mit.

Wahlen

Folgende Tagesordnungspunkte wurden einstimmig verabschiedet: Als Nachfolgerin für Astrid Müller (FW) im Energiebeirat der Gemeinde Langgöns, die in den Gemeindevorstand ging, folgt ihre Fraktionskollegin Dr. Tanja Osthushenrich. Petra Lauber wurde zur Ortsgerichtsschöffin für das Ortsgericht Langgöns II (Oberkleen, Cleeberg und Espa) gewählt. Der bisherige Ortsgerichtsschöffe Stefan Itter wurde zum stellvertretenden Ortsgerichtsvorsteher gewählt und tritt damit die Nachfolge des verstorbenen Hans Krämer an.

Karl-Heinz Luh wurde als Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk Langgöns wiedergewählt.

Marius Reusch wurde als Vertreter der Gemeinde Langgöns in die Verbandsversammlung des Sparkassenzweckverbandes Gießen gewählt, der Erste Beigeordnete Hans Noormann (Grüne) wurde zu seinem Stellvertreter gewählt.

Auch interessant