1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Langgöns

Gemeinde-Homepage neu gestaltet

Erstellt:

Von: Imme Rieger

gikrei_1711_jcs_Homepage_4c
Isabel Haub stellt die neugestaltete Homepage der Gemeinde Langgöns vor. Foto: Rieger © Rieger

Isabell, Haub, Marketing-Beauftragte der Gemeinde Langgöns, ruft zum Neustart der Homepage zu einem Fotowettbewerb auf, bei dem die besten Fotos auf dem Weihnachtsmarkt gezeigt werden.

Langgöns (imr). »Auf unserer neugestalteten Homepage können die Besucher zukünftig viele schöne und interessante Sachen angucken«, macht Isabel Haub, seit vergangenem Mai Marketing-Beauftragte der Gemeinde Langgöns, Lust auf den nach ihren Ideen optimierten Internetauftritt der Gemeinde. Sie ruft außerdem zu einem Fotowettbewerb auf; die besten Fotos sollen auf dem Langgönser Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende prämiert werden.

Wettbewerb endet am 1. Dezember

»Es ist also höchste Zeit für Hobbyfotografen, aber gerne auch für solche, die damit Geld verdienen, uns ihre schönsten Fotos zu schicken«, appelliert die Rathaus-Mitarbeiterin zum Mitmachen. Motive sollen Landschafts- und Gebäudeaufnahmen aus den sechs Ortsteilen der Gemeinde Langgöns sein. Sie werden zukünftig auf der Homepage der Gemeinde präsentiert. »Für unseren Fotowettbewerb, der ja nur über einen kurzen Zeitraum gehen wird, bitten wir darum, dass jeder Teilnehmer nur zwei Bilder einsendet.« Die Bilder im JPG- oder PNG-Format sollten nicht größer als drei MB pro Foto sein. Sie sollten bis 1. Dezember an isabel.haub@langgoens.de gesendet werden und können dann später unter der Adresse www.langgoens.de/sport-freizeit-kultur-tourismus/tourismus/fotografenseite auf einer dauerhaft eingerichteten Fotografenseite aufgerufen werden. Auch nach diesem Wettbewerb dürfen und sollen weiterhin Fotos eingesendet werden, dann können es auch mehr als nur zwei sein. Die Bilder sollen zukünftig das ganze Jahr über präsentiert werden.

»Ziel meiner Idee ist zum einen die Eigenwerbung für die Foto-Einsender, die dadurch einen höheren Bekanntheitsgrad in der Region erlangen. Im Gegenzug werden uns die Bilder kostenlos zur weiteren Verwendung überlassen«, erklärt Isabel Haub die Vorteile der Aktion. So kann sie auch selbst aus einem immer größer werdenden Pool von Langgöns-Aufnahmen schöpfen. »Selbstverständlich wird bei der Verwendung von Fotos dann die Quellenangabe nicht fehlen«, versichert die Marketing-Beauftragte.

Durch die Teilnahme an dieser Aktion würden die Bürger auch ganz individuell auf die Gestaltung der Homepage mit Einfluss nehmen. »Es ist eine Win-Win-Situation für alle«, freut sich Isabel Haub.

Angenehmes Grün

Auch die Neugestaltung der Homepage in Kooperation mit einer örtlichen Firma war die Idee der Web-Designerin. »Es ging darum, ein neues Layout mit einem kleinen Budget im Rahmen unserer Möglichkeiten zu erstellen«, erläutert sie. So wurden beispielsweise die Farben passend zum Logo der Gemeinde angepasst und die Bedienbarkeit verbessert. Dominierende Farbe ist nun ein angenehmes Grün.

Gleich auf der Startseite gibt es unter der Rubrik »News & Aktionen« die neuesten Nachrichten rund um die Gemeinde. Dort finden sich auch der Veranstaltungskalender, Stellenangebote und die Themen »Soziales« mit den Kindertagesstätten, der Jugendpflege, den Senioren und der Ukrainehilfe sowie »Umwelt & Klima«. Haub hat sämtliche Vorarbeiten für die Umgestaltung gemacht, umgesetzt wurde sie von der kooperierenden Firma Invikom aus Lang-Göns.

Auch interessant