1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Langgöns

Grundstücke rechtlich absichern

Erstellt: Aktualisiert:

Langgöns (imr). Um für zukünftige Entwicklungen der Firma Faber & Schnepp Hoch- und Tiefbau GmbH & Co. KG im Kernort Lang-Göns Planungs- und Rechtssicherheit zu schaffen, muss der Geltungsbereich des Bebauungsplans für das Gewerbegebiet »Nördlich der Holzheimer Straße« erweitert werden. Der Vorentwurf wurde nun in der Sitzung des Bauausschusses, der per Videokonferenz tagte, vom Ortsbeirat Lang-Göns und dem Bauausschuss einstimmig der Gemeindevertretung empfohlen.

Die Planungen sehen unter anderem vor, dass zehn Prozent der Grundstücksfläche mit einheimischen Gehölzen begrünt werden sollen.

Die Firma hat ein gegenüberliegendes, 8000 Quadratmeter großes Grundstück, gekauft. Für dieses Gelände besteht bislang noch kein Bebauungsplan. Auch die Firma Lavorato, der das westlich gelegene Nachbargrundstück gehört, möchte diesen Weg mitgehen und hat mit der Gemeinde ebenfalls einen städtebaulichen Vertrag geschlossen. Somit können beide Grundstücke rechtlich abgesichert werden.

Auch interessant