1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Langgöns

Schwerer Unfall zwischen Pkw und Traktor

Erstellt:

Langgöns (red). Im Bereich der L 3133 zwischen den Ortschaften Dornholzhausen und Rechtenbach (Lahn-Dill-Kreis) kam es am frühen Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 37-Jähriger aus Schöffengrund-Laufdorf fuhr mit seinem Pkw die Landstraße von Rechtenbach in Fahrtrichtung Dornholzhausen. Ein 66-Jähriger aus Langgöns-Dornholzhausen befuhr mit seinem Traktor die Landstraße in gleicher Richtung.

Aus derzeit ungeklärter Ursache fuhr der Pkw auf den vor ihm fahrenden Traktor auf.

Traktor in zwei Teile gerissen

Der Traktor wurde infolge der Aufprallwucht in zwei Teile gerissen und landete im Straßengraben. Der Fahrer des Traktors wurde schwerverletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Der leichtverletzte Fahrer des Pkw wurde ebenfalls vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Zahlreiche Einsatzfahrzeuge der Hilfs-, Rettungsdienste und der Polizei waren im Einsatz. Die betroffene Landstraße war bis zum Abschluss der umfangreichen Unfallaufnahme und der Reinigungsmaßnahmen für insgesamt circa vier Stunden gesperrt.

Neben der polizeilichen Unfallaufnahme wurde seitens der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger für Unfallursachenermittlungen mit der Untersuchung des Unfallgeschehens beauftragt. Es stellte sich heraus, dass der Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins waren die Folgen. Der Gesamtschaden wird auf circa 30 000 Euro geschätzt. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, melden sich bei der Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555.

Auch interessant