1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Langgöns

Spendenaktionen zugunsten der Aufforstung

Erstellt:

Langgöns (imr). Zur Sitzung des Ortsbeirates begrüßte die Cleeberger Ortsvorsteherin Heidi Tonhäuser (SPD) auch den Langgönser Bürgermeister Marius Reusch (CDU).

Bereits 2021 hatte der Ortsbeirat entschieden, für die Wiederaufforstung der desolaten Cleeberger Waldflächen eine Spendenaktion zu veranstalten. Die Aktion »Bäume für den Cleeberger Wald« soll auch bei lokalen Veranstaltungen beworben werden, wie beispielsweise beim Straßenmusikfest am 10. September und dem Weihnachtsmarkt am 19. Dezember.

Der Ortsbeirat wird im Dezember seine Restmittel in Höhe von rund 500 Euro für dieses Projekt zur Verfügung stellen. Der Bürgermeister schlug zudem vor, im Frühjahr eine Pflanzaktion zu starten. Er wird mit der Forstverwaltung über geeignete Flächen sprechen.

Zusätzliche Straßenlampe

In der Altmarkstraße soll eine zusätzliche Straßenlampe installiert werden, der Bürgermeister will sich darum kümmern. Auch wurde der unzureichende Winterdienst in diesem sehr steilen Straßenabschnitt beklagt. Auch hier will der Rathauschef eine zufriedenstellende Lösung finden.

Die Ausbesserungen der zahlreichen Schlaglöcher auf der Zufahrt zum Wohngebiet »Alte Mark« von der Kreisstraße 365 aus können laut Aussage des Bauamtes vorgenommen werden.

Mit dem Bürgermeister wurde abgestimmt, dass der Weg, sofern erforderlich, geschottert und verdichtet wird.

Auch interessant