1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Langgöns

Sportler kassieren für guten Zweck

Erstellt: Aktualisiert:

Langgöns/Hüttenberg (imr). »Kassieren für den guten Zweck«, so heißt die Hilfsaktion, die am Ostersamstag, dem 16. April, in den Rewe-Märkten von Bayram Travaci in Hörnsheim, Rechtenbach und in Lang-Göns »Am Lindenbaum« veranstaltet wird. Gemeinsam mit den Partnervereinen TV 05/07 Hüttenberg, SG Kleenheim-Langgöns, den Basketballern vom TSV Lang-Göns und hoffentlich vielen Kunden sollen die Tafeln in Gießen und Butzbach unterstützt werden.

Denn angesichts der aktuell ständig steigenden Preise in fast allen Bereichen des täglichen Lebens sind diese noch viel mehr auf Unterstützung angewiesen. »Wir kassieren für den guten Zweck und spenden alle Einnahmen an die Tafeln Gießen und Butzbach«, kündigt Tino Kley, stellvertretender Geschäftsführer der drei Rewe-Märkte, an.

Das ist geplant: Die drei Vereine stellen jeweils drei Spieler ihrer 1. Mannschaften für einen Kassendienst zur Verfügung. Diese werden mit Unterstützung erfahrener Mitarbeiter jeweils 20 Minuten pro Spieler und pro Verein kassieren. In Hörnsheim wird dies von 11 bis 12 Uhr sein, in Rechtenbach von 12 bis 13 Uhr und in Lang-Göns von 13 bis 14 Uhr. »Die Einnahmen aus diesen drei Stunden möchten wir zu 100 Prozent den Tafeln in Gießen und Butzbach im Anschluss zukommen lassen«, erläutert Kley. Darüber hinaus werden an diesem Tag in jedem der drei Märkte auch Tüten mit haltbaren Lebensmitteln für die Kunden zum Kaufen angeboten, die ebenfalls anschließend an die beiden Tafeln gespendet werden sollen. »Freuen Sie sich auf ungewöhnliche Gesichter an der Kasse, die sie sonst eher auf dem Spielfeld vermuten«, lädt der Rewe-Mitarbeiter die Bevölkerung zum Mitmachen ein.

Auch interessant