1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Laubach

Bachs Kantaten erklingen

Erstellt: Aktualisiert:

Laubach (red). Am Donnerstag, 13. Januar findet um 19 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche Laubach ein Neujahrskonzert mit Studierenden der Hochschule für Musik Karlsruhe statt.

Thematisch kreist das Programm mit den Kantaten 190, 32, 41 und 171 um die Beschneidung Jesu, Epiphanias und die Begrüßung des Neuen Jahres und schlägt inhaltlich einen großen Bogen von der jüdisch-christlichen Tradition bis in die Aktualität unserer Tage, wenn es etwa in der Kantate »Gott wie dein Nam« so ist auch dein Ruhm« BWV 171 in einem Rezitativ heißt: »Behüt« uns dieses Jahr für Feuer, Pest und Kriegsgefahr!« Das Konzert wird gemeinsam von der gemeinnützigen Laubacher Kultur und Bäder GmbH und der Evangelischen Kirchengemeinde Laubach veranstaltet; die Karten sind für 18 Euro im Kultur- und Tourismusbüro, Bahnhofstraße 1, 06405 921321 zu erwerben. »Wir haben hier in Laubach den ausgesprochen hochklassigen Gesangs-Nachwuchs zu Gast, der in wenigen Jahren auf den großen Bühnen der Welt zu Gast sein wird«, freut sich Markus Stiehl, Geschäftsführer des gemeinnützigen Laubacher Kultur und Bäder GmbH Für das Konzert gelten die 2G+-Regelungen, es dürfen also nur zweifach Geimpfte plus aktueller Test, Genesene oder Dreifach-Geimpfte teilnehmen.

Auch interessant