1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Laubach

Böhmische Blasmusik

Erstellt:

Die Fernwald Musikanten geben am Sonntag ab 15 Uhr im Laubacher Schlosspark ein Konzert. Mit dabei ist auch das Gesangsduo »Nora und Heinz-Herbert«

Laubach (red). Böhmische Blasmusik erklingt am kommenden Sonntag, 26. Juni, im Laubacher Schlosspark: Die Fernwald Musikanten unter der Leitung von Heinz-Herbert Walb erfreuen dabei im Rahmen ihrer Hessen-Tour ab 15 Uhr das Publikum. Mit dabei ist auch das Gesangsduo »Nora und Heinz-Herbert«.

Seit genau 35 Jahren erfreuen die Musiker die Freunde der Böhmischen Blasmusik. Stücke aktueller Blasmusikkomponisten wie Alexander Pfluger, Mathias Gronert oder Mathias Rauch werden ebenso erklingen wie altbekannte Melodien alter tschechischer Komponisten und Werke von Ernst Mosch, Franz Bummerl und Gerald Weinkopf.

Die Freunde traditioneller Blasmusikklänge werden wie schon bei früheren Konzerten der Fernwald Musikanten in Laubach voll auf ihre Kosten kommen.

Für hausgemachten Kuchen, Kaffee und kühle Getränke sorgen die Landfrauen aus Wetterfeld. Die von der Gemeinnützigen Laubacher Kultur- und Bäder GmbH organisierten Konzerte werden von der Sparkasse Laubach-Hungen und deren Stiftung unterstützt.

Auch interessant