1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Laubach

Einzigartige Mischung

Erstellt:

gikrei_Vasily_sergej-vas_4c
Akkordeon-Virtuose Vassily Dück. Foto: Sergej Vasiliev © Sergej Vasiliev

50 Jahre besteht der Lions-Club Laubach. Dies wird mit zwei hochkarätig besetzten Benefizkonzerten in der Herrenscheune des Schlosses gefeiert.

Laubach (red). Anlässlich der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen veranstaltet der Lions-Club Laubach Benefizkonzerte unter dem Titel »Auf den Flügeln bunter Träume« am Samstag, 23. Juli, um 19.30 Uhr und einen Tag später, am Sonntag, 24. Juli, um 16 Uhr in der Herrenscheune auf Schloss Laubach.

Die in ihrer Laubacher Wahlheimat lebende schwedische Kammersängerin Karin Pagmár garantiert mit ihrer außergewöhnlichen Kontra-Alt-Stimme ein Konzert der Extraklasse. Ihre Konzert- und Bühnentätigkeit führte sie unter anderem ans Stadttheater Baden, zu den Sommerfestspielen Bad Ischl, ans Schlosstheater Schönbrunn, in die Kölner Philharmonie, zum Rheingau-Musik-Festival, die Staatsoperette Dresden, an die Kammeroper Wien sowie ans Stadttheater Bayreuth. Karin Pagmár sang unter anderem Czipra in »Der Zigeunerbaron«; Prinz Orlowsky in »Die Fledermaus«; Old Lady in »Candide« oder Madame Armfeldt in »Das Lächeln einer Sommernacht«.

Ehrengast des Abends ist Vassily Dück, einer der gefragtesten Bajan-/Akkordeonspieler weltweit. Als hoch qualifizierter Künstler kann er auf eine lange Laufbahn reger und umfangreicher Musik-Tätigkeiten, Auftritte im In- und Ausland (Kroatien, Frankreich, Schweiz, Ukraine, Italien, China) und diverse Ensemble-Spieltätigkeiten zurückblicken. Am Bösendorfer Flügel begleitet Samuel Skönberg, Konzertmeister und Pianist an der königlich schwedischen Staatsoper Stockholm.

Zur Aufführung kommt eine einzigartige Mischung aus Klassik, Tango und Chansons unter anderem von A. Piazzolla, G. Gershwin,W. Peterson-Berger, L. Brühne, M. de Falla, V. Exposito, F. Liszt, E. Satie und J. S. Bach.

Der Eintrittspreis von 30 Euro/Karte kommt zu hundert Prozent regionalen karitativen Zwecken zugute. Einlass ist am Samstag ab 18.30 Uhr, Sonntag ab 15.30 Uhr. Karten können unter 0176/42904411 oder unter

mail@lions-laubach.de verbindlich vorbestellt werden. Parkplätze sind in der Nähe zu finden.

gikrei_Karin_Pagmar_1507_4c_2
Auch Karin Pagmár tritt auf. Foto: privat © privat

Auch interessant