1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Laubach

Gemeinschaftsgedanke gewachsen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Horst Wagner

gikrei_ruppertsburg_chor_4c
Die geehrten Mitglieder in Ruppertsburg. © Wagner

Laubach (oa). Das Zusammensingen habe den Gemeinschaftsgedanken in den Chorproben des gemischten Chores Ruppertsburg mit dem Heart Chor in der Corona-Zeit gestützt, so Chorleiter Hermann Wilhelmi in seinem Bericht in der Jahreshauptversammlung. Der Chor sei nicht klein zu kriegen, betonte Wilhelmi.

Bei den anstehenden Wahlen wurde die Vorsitzende Gabriele Guthier wie auch ihre Stellvertreterin Christina Petri und Schriftführerin Andrea Domladovac bestätigt.

In das Amt des Kassenwartes wurde Bettina Kozy für den aus gesundheitlichen Gründen ausgeschiedenen Hans-Georg Diehl gewählt.

Renate Baumann, Jutta Hahn, Gunda Hundeborn, Bernd Köpke, Sandra Meyborn, Sabine Schoer und Anke Wagner vervollständigen als Beisitzer den Vorstand. Ausgeschieden ist Doris Wagner.

Die Jahresberichte 2020 und 2021 wurden von der Schriftführerin Andrea Domladovac vorgetragen.

Die Wiederaufnahme der Singstunden erfolgte nach fünf Monaten Corona-Pause im August auf dem »Turnplatz«. Anschließend probte man dann auf dem Kirchhof hinter der evangelischen Kirche. Bis zu der erneuten Corona-Pause ab 21. Oktober fanden die Singstunden unter Einhaltung der entsprechenden Regeln in der Mehrzweckhalle statt.

Eine schöne Neujahrsfeier fand im Januar mit Essen und Trinken bei Spaß und guter Laune statt. Sowohl beim Faschingslichterumzug als auch beim Kinderfasching halfen die Mitglieder des Chores bei der Bewirtung und dem Aufräumen. Der Verein besteht aus 94 Mitgliedern.

2021 fanden insgesamt 15 Übungsstunden sowie öffentliche Auftritte bei der Taufe von Lio und Lenn Kozy sowie am Volkstrauertag auf dem Friedhof statt. Der Mitgliederstand sank auf 91 Personen.

Der Kassenbericht wurde von Andrea Domladovac vorgetragen. Beanstandungen ergaben sich nicht.

Für 60-jährige Mitgliedschaft im Gesangverein wurde Helmut Hofmann, für 50 Jahre Gabriele Guthier, Margit Henk, Dorothea Jäger, Hildegard Schneidmüller und Hannelore Wörner sowie für 40 Jahre Andrea Domladovac geehrt.

Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Hans Georg Diehl und Doris Wagner erhielten ein Präsent.

Vorsitzende Gabriele Guthier bedankte sich bei den Anwesenden für den Vorschuss auf die kommenden Tätigkeiten und wünschte sich weitere Unterstützung durch neue Sängerinnen und Sänger in dem fidelen, fröhlichen Chor.

Auch interessant