1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Laubach

Gonterskirchener Wehr top ausgestattet

Erstellt:

gikrei_GonterskirchenMTW_4c
Holger Schmandt, Dennis Schmitt, Ulrich Lutz, Wehrführer Rohn und Stadtrat Sussmann (v.l.) vor dem neuen Fahrzeug. Foto: Schütt-Frank © Schütt-Frank

Das neue Fahrzeug der Gonterskirchener Feuerwehr ist offiziell in Dienst gestellt worden. Damit sind die Brandschützer jetzt top ausgestattet.

Laubach (ja). Richtiges Festwetter herrschte als Ulrich Lutz Vorsitzender vom Feuerwehrverein die Gäste aus nah und fern und im Besonderen Holger Schmandt sowie Stadtrat und Ehrenstadtbrandinspektor von Laubach Michael Sussmann begrüßte. Kurz und knapp, wie man ihn kennt, freute er sich, dass an einem so schönen Tag die offizielle Indienststellung des Gonterskirchener Fahrzeugs gefeiert werden konnte. Die Stadt Laubach finanzierte 10 000 Euro und der Verein 11 000 Euro. Zusätzliche sind noch 7000 Euro an Spendengeldern eingegangen. Der Wert des Fahrzeuges beträgt demzufolge 28 000 Euro. Nicht mit einkalkuliert sind die vielen Stunden Arbeit des Herrichtens und des Beklebens. Ulrich Lutz bedankte sich für die wunderbare Arbeit.

Auch Holger Schmandt bedankte sich für die großartige Leistung der Freiwilligen Feuerwehr und überbrachte die Grüße von Landrätin Anita Schneider. Dass der Volkswagen in Eigenleistung umgebaut wurde, sei großartig. Denn sonst setzten die Wehrleute ihre freie Zeit schon für den Dienst am Nächsten an zweite Stelle und dann wurden noch zusätzliche Aufgaben ausgeführt.

Man hatte vor dem Feuerwehrhaus alle Fahrzeuge ausgestellt und so bestätigte Holger Schmandt, der auch die Grüße von Michael Sussmann überbrachte, dass die Feuerwehr in Gonterskirchen top ausgestattet sei.

Auch interessant