1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Laubach

Gottesdienst zum Gedenken an den Holocaust

Erstellt: Aktualisiert:

Laubach (red). Noch heute erinnern sich die Kinder der Villa Emma gern zurück an ihr verlorenes Paradies, in dem Menschlichkeit, Respekt, Mut und Solidarität regierten. Jüdische Kinder wurden in der Villa Emma in Nonantola, Italien, vor den Schergen der Nationalsozialisten versteckt. Menschlichkeit, Respekt, Mut und Solidarität sind menschlich - ethische Grundprinzipien, die Leben möglich machen.

Am Sonntag, 30. Januar, um 10.30 Uhr findet ein Gottesdienst in der Stadtkirche Laubach zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus statt. Um Anmeldung unter Telefon: 06405/950804 wird gebeten. Es gelten die Hygieneregeln. Die Gottesdienste in Laubach finden unter 3G statt. Der Gottesdienst wird von Mitgliedern der Friedenskooperative, Karin Amrhein (Saxofon), Kirchenmusikerin Anja Martine (Orgel) und Pfarrerin Anke Stöppler gestaltet.

Auch interessant