1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Laubach

Ostervolleyball löst Freude aus

Erstellt: Aktualisiert:

Laubach (red). Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause war den Teilnehmern des Ostervolleyballturniers an der Friedrich-Magnus-Gesamtschule in Laubach die Freude deutlich anzumerken, endlich wieder bei einem Wettkampf auf dem Platz zu stehen.

16 buntgemischte, teils schulzweigübergreifende Mannschaften aus den Jahrgängen 7/8 und 9/10 gingen an den Start. Die 96 Spieler kämpften um einen Platz auf dem Podest. Das Schüler-Lehrer-Duell konnten in diesem Jahr die Lehrer für sich entscheiden. Die organisierenden Sportlehrkräfte Petra Helling und Joachim Niekamp waren sehr zufrieden mit der guten Teilnahme und der prima Stimmung in der Sporthalle.

Gewinnerteams

Im Jahrgang 7/8 kamen auf Platz 1 die »Stampfer’s" (R8a/b Luis Junker, Terence Wenzel, John Koch, Almira Krasniqi, Amy Seum). Platz 2: die »Lempchen« (R/G/H 8 Tom Sauerbrey, Hannah Schöneborn, Lucas Schlosser, Maximilian Richter). Platz 3: »G8a« (Lea Chvetsov, Aslinur Koc, Max Schmolarz, Fynn Stöhr, Niklas Koch, Linus Grupe).

Im Jahrgang 9/10 schafften den Sieg die »Butzemen« (G10a/R9 Anton Butz, Ben Sauerbrey, Marlon Göricke, Leonie Fischer, Leon Manuel Schmidt). Platz 2: Die »4 Fragezeichen« (R9b Philipp Dortmann, Maximilian Pabst, Nico Böhm, Emilia Morales Cobas). Platz 3: »Big Tasty’s" (R10a, Emeli Bienefeld, Benjamin Backes, Johannes Ahrens, Louis Weißenborn, Valentino Horst).

Auch interessant