1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Laubach

Pfarrer wird »Obermauernscheasser«

Erstellt:

Von: Heinz-Gerhard Schütte

Der Karnevalverein Laubach eröffnete die Kampagne und inthronisierte seine Prinzenpaare.

Laubach (hgt). Endlich war es am 11. November auch in Laubach wieder so weit und zahlreiche Närrinnen und Narrhallesen konnten nach zweijähriger Pandemie-bedingter Unterbrechung wieder die Fünfte Jahreszeit an der Sport- und Kulturhalle einläuten. Auch Vertreter befreundeter Karnevalsvereine konnte man willkommen heißen. Begrüßt wurden sie bei frischen Temperaturen und Nebel vom Vorsitzenden des Karnevalvereins Laubach (KVL), Hans Georg Bernklau. Die Kampagneneröffnung nahmen Präsident Björn Erik Ruppel und Vizepräsident Diddi Nitschke vom Fastnachtswagen vor, der nach dem Motto der diesjährigen Kampagne, »Wildes Getummel im närrischen Dschungel«, gestaltet worden ist.

Ehrensenatoren

Zunächst wurde das scheidende Kinderprinzenpaar mit Prinz Kian I. und Prinzessin Liv I. gemeinsam mit seinem Hofstaat gebührend verabschiedet. Desgleichen auch das scheidende Jubiläumsprinzenpaar mit Prinz Hans-Georg I. und Prinzessin Susanne I., ebenfalls mit seinem Hofstaat. Zu Ehrensenatoren wurden Monja Rahn und Eve Ebeling-Stey ernannt, die sich um die Laubacher Fassenacht verdient gemacht haben. Als neues Kinderprinzenpaar der 115. Kampagne (2022/2023) wurden seine Tollität Prinz Aaron I. (Klaus) und ihre Lieblichkeit Prinzessin Finja I. (Baumgartner) inthronisiert. Ihnen stehen die Baronesse Ronja (Speda), Hofnarr Robert (Olsinger), Baronin Marlene (Kester), Jedi-Ritter Titus (Vockenberg) und Fürstin Liona (Gühr) zur Seite.

Vor der Inthronisierung des Prinzenpaares wurde die Ernennung des neuen »Obermauernscheassers« vorgenommen. Es ist eine Art »Laubacher Orden wider den tierischen Ernst«, der das Engagement und die Verdienste um Laubach würdigen soll. Vorjahres-Ordensträgerin Isolde Harnak hielt die Laudatio mit viel Humor auf ihren Nachfolger, es ist der 32.: In diesem Jahr darf sich Pfarrer Jörg Niesner mit diesem außergewöhnlichen Titel schmücken.

Lange Partynacht

Dann wurde von den beiden Präsidenten das Geheimnis gelüftet, wer in diesem Jahr das Prinzenpaar ist und aus welchen Personen sich der Hofstaat zusammensetzt. Seiner Tollität Prinz Frank II. (Filipiak) und ihrer Lieblichkeit Prinzessin Sonja II. (Filipiak) stehen demnach in der kommenden Kampagne Komtesse Anne (Seng), Fürstin Angela (Ruppel), Baronesse Evelyn (Wagner) und Freiherr Lucas (Wagner) zur Seite.

Anschließend feierte man die Fassenachtsparty bis in den frühen Morgen hinein.

Auch interessant