1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Laubach

»Sag mir nicht, wer ich bin« in Laubach

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_Wadhawan_gr_6759__4c
Julia Wadhawan. © privat

Laubach (red). »Schluss mit der Polarisierung!«. Julia Wadhawans Vater kommt aus Indien, nur Inder will er keiner sein. Zu Hause spricht er Deutsch, liebt Schnitzel und gibt seiner Tochter zu verstehen: Du bist nicht indisch. Doch das sehen nicht alle so. Zwischen den Zuschreibungen der anderen entwickelt Julia eine Abneigung gegen jede Form von Gruppenzugehörigkeit - bis sie als Journalistin nach Indien reist und das Land sie zwingt, sich zu positionieren.

Entlang von Hautfarbe, Religion und Herkunft zeigt die Autorin globale Strukturen auf, die unsere Selbst- und Fremdwahrnehmung mehr bestimmen, als die Nationalität.

Am Freitag, 20. Mai, ab 19 Uhr liest Julia Wadhawan anlässlich der Veranstaltungsreihe »Laubach lädt ein« im Rathaussaal Laubach aus ihrem aktuellen Buch »Sag mir nicht, wer ich bin!«. Karten zum Preis von 12 Euro gibt es im Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Laubach, tourist-info@laubach-online.de.

Auch interessant