1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Laubach

Tafel ruft zur Spende für Schulkinder auf

Erstellt: Aktualisiert:

Laubach (red). Mittlerweile leben rund 100 Menschen aus der Ukraine in Laubach. Es ist abzusehen, dass diese Zahl weiter steigen wird. Die Tafel Laubach möchte Schulkinder ukrainischer Familien mit einer Spende unterstützen.

Die meisten Geflüchteten sind im Jugendgästehaus untergebracht. Andere haben private Unterkünfte bei Freunden oder Bekannten aber auch bei Gastfamilien gefunden, sodass die Versorgung mit Lebensmitteln oder Hygieneartikel gesichert ist. Damit den Kindern der Familien der Einstieg in die Schule gelingt, müssen sie mit Schulsachen ausgestattet werden.

Daher bittet die Tafel Laubach in Abstimmung mit dem Leitungsteam Ehrenamt um Spenden für eine Grundausstattung mit Schulmaterial: »Wir suchen gut erhaltene Schulranzen, Mäppchen, Sportbeutel, Bleistifte, Buntstifte, Zeichenblöcke (DIN A3 und DIN A4), Sammelmappen (DIN A3), Radiergummis, Lineale, Bastelscheren, Farbkästen mit zwölf Deckfarben und Deckweiß, Borstenpinsel (Nr. 12, 8 und 6), standfeste Becher, Knete, Jaxonkreise und Textmarker.« Spenden können an der Ausgabestelle der Laubacher Tafel in der Unteren Langgasse 1 am Samstag, 26. März, zwischen 10 Uhr und 13 Uhr abgegeben werden.

Auch interessant