1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Lich

Brand im Kloster: Ermittlungen verzögern sich

Erstellt:

Lich (ww). Die Ermittlungen der Brandursache in der Klosteranlage Arnsburg gestalten sich schwierig, weil zunächst geprüft werden muss, inwieweit im Wirtschaftsgebäude Einsturzgefahr besteht. Das teilte Sabine Richter vom Polizeipräsidium mit. Das Nebengebäude war am Samstagabend abgebrannt. Das Feuer hinterließ einen sechsstelligen Schaden (der Anzeiger berichtete).

Es wurde am gestrigen Montag eine Drohne für Übersichtsaufnahmen vom Brandort eingesetzt. Der örtliche Brandermittler klärt mit dem Landeskriminalamt die weitere Vorgehensweise ab.

Da weiterhin nicht feststeht, ob die Heizungsanlage beziehungsweise die Warmwasseraufbereitung defekt war, wird auch nach Zeugen gesucht, die sich an die Polizei in Gießen wenden sollten.

Der Eigentümer Georg Friedrich Graf zu Solms-Laubach war gestern für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Auch interessant