1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Lich

Ehrung für Klaus Schneider

Erstellt: Aktualisiert:

gikreis_030322_klaus1_03_4c
Silja Römer und Henry Mohr (r.) zeichnen Klaus Schneider mit der zweithöchsten Ehrungsmöglichkeit aus. © Jung

Lich (hju). Eine Urkunde und die bronzene Ehrennadel des Hessischen Fußballverbandes überreichte der Kreisfußballausschuss an ein verdientes Mitglied der Sportgemeinschaft »Germania« Birklar. Silja Römer (Referentin Frauen-Fußball) und Henry Mohr (Kreisfußballwart) zeichneten Klaus Schneider für langjährige Vorstandstätigkeit in etlichen Bereichen des Vereins mit der zweithöchsten Ehrungsmöglichkeit des HFV aus.

Besonders erwähnt wurde seine Unterstützung mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen bei der Platzpflege und nicht zuletzt beim Bau der neuen, wohl in Kürze fertig gestellten Flutlichtanlage auf dem Birklarer Sportplatz. Der Vorstand des Vereins schloss sich der Ehrung an, die eigentlich schon beim 75-jährigen Jubiläumsfest der SG Birklar im Sommer 2021 vorgenommen werden sollte. Die Zeremonie fand in der Halbzeitpause des SWG-Kreispokalspiels SG Birklar gegen TuBa Pohlheim auf dem Kunstrasenplatz an der Fasanerie in Lich statt.

Auch interessant