1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Lich

Elektro-Szene dreht auf

Erstellt:

gikrei_FIT_140722_4c
FiT verspricht eine gelungene Mischung elektronischer Musik für jeden Geschmack. Foto: privat © privat

Die »Familie im Takt« kommt am 16. Juli, zurück ins Licher Waldschwimmbad. Namhafte Größen der Elektro-Szene sind mit dabei.

Lich (red). Nach zwei Jahren der Stille und der Abstinenz kommt die »Familie im Takt« (FiT) am Samstag, 16. Juli, zurück ins Licher Waldschwimmbad. Die Macher versprechen, dass sich all die angestaute Energie in einem großen, bunten Knall entladen wird. Das Line-Up, so versprechen die Macher, ist »Leckerer ist als ein Eis im Freibad an einem brutal heißen Sommertag«.

Tatsächlich sind namhafte Größen der Elektro-Szene mit dabei und wie immer verspricht FiT eine gelungene Mischung aller Spielarten der elektronischen Musik. Marek Hemmann, Klaudia Gawlas, Oliver Schories und Pappenheimer sind nur einige der großen Namen, die auf der Mainstage auflegen werden. Doch damit nicht genug: Erstmals wird es eine dritte Bühne geben, die unter dem Motto »Techno Classics« steht. Hier geben sich alte Hasen der Szene wie DJ DAG, Ziel 100, Talla2XLC oder Tony Rios die Plattenteller in die Hand.

Fans der härteren Gangart werden wie gewohnt auf der Bühne des Frankfurter Kollektivs »Hard Bock drauf« bedient, wo Künstler wie BMG oder Komacasper zu erleben sind.

Die »Familie im Takt« genießt in Lich schon seit der Erstauflage 2015 einen guten Ruf. Denn die Veranstaltung spricht, anders als bei Elektronikfestivals sonst üblich, die ganze Familie an. Deswegen findet das Event auch zu weiten Teilen bei Tageslicht statt. Einlass ist bereits um 10 Uhr am Vormittag, Ende der Feierei ist um Mitternacht, so dass auch ein entspanntes Miteinander mit den Nachbarn und Anliegern garantiert ist.

Das Licher Waldschwimmbad bildet dabei mit seiner besonderen Atmosphäre eine wunderbare Kulisse. Das Areal schafft beste Voraussetzungen und spielt vor allem in der Dämmerung und der Dunkelheit seinen Charme aus. Die besondere Deko des FiT wird so ganz besonders in Szene gesetzt. Und das Beste: Baden ist bei »Familie im Takt« nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Wer also eine Tanzpause braucht, kann jederzeit im kühlen Nass abtauchen.

Verschiedene Foodstände sorgen für ein breites kulinarisches Angebot - natürlich auch vegetarisch.

»Familie im Takt« verfolgt seit der Premiere das Ziel, regionalen und überregionalen Künstlern der elektronischen Musik eine gemeinsame Bühne zu bieten. Die erste Edition fand 2014 am Wölfersheimer See statt, 2015 erfolgte der Umzug nach Lich. Veranstalter ist die TD Entertainment GmbH & Bühnenmaschinerie KG. Die Philosophie des Festivals passt damit perfekt zu den Schlagworten des Licher Vereins S.E.K., der das Waldschwimmbad betreibt. SEK steht für Sport, Erholung und Kultur. Finanziert wird das Bad und dessen Erhaltung durch Mitgliedsbeiträge, Eintrittsgelder und Spenden.

Es gibt noch einige Tickets in der letzten Preisstufe (39 Euro) unter https://familieimtakt.ticket.io.tritt frei!

Auch interessant