1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Lich

Künstler mit Kamera

Erstellt:

Von: Hartmut Jung

gikrei0501vernissage3_04_4c
Frank Markwitan präsentiert »Blickpunkte«. Foto: Jung © Jung

Lich (hju). Der seit etlichen Jahren in Eberstadt lebende Fotograf Frank Markwitan ist durchaus bekannt für seine Bilder von Giebelfiguren auf den Dächern des Licher Stadtteils oder rätselhafter Landmarken in der heimischen Landschaft. Der Fotograf ist ein Künstler mit der Kamera. Als intensiver Serien- und Sachensucher hat er jederzeit seinen Fotoapparat dabei.

Seine Sammelleidenschaft hat sich erweitert auf großformatige Bilder von Freundinnen und Freunden, die mit Rasterpunkten hinterlegt sind.

Eine Ausstellung der neuesten Bilder von Frank Markwitan wurde mit einer Vernissage im Eberstädter Dorf- und Kulturladen eröffnet. Alexandra Kestawitz vom Vorstand stellte den Künstler den Gästen im voll besetzten Dorfladencafé vor. Seine neuesten Motive unter der Überschrift »Blickpunkte« zeigen Menschen, die im Ort wohnen oder hier ein- und ausgehen. Alle Fotos der Ausstellung haben einen auf schwarze Blick(Punkte) und -pünktchen reduzierten Hintergrund und betonen somit die festgehaltenen Charaktere der fotografierten Personen.

Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 19. Februar.

Auch interessant