1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Lich

Licher Schwimmer sichern sich den 1. Platz

Erstellt:

gikrei2211schwimmer_2211_4c
Sophie Oswald und Sebastian Jost mit ihren Pokalen. Foto: Friedrich © Friedrich

Lich (red). Sophie Oswald und Sebastian Jost vom Team »Hai-Lich« belegten beim »8. Gießener 24-Stunden Schwimmen« der DLRG-Kreisgruppe Gießen in der Kategorie »Gruppendurchschnitt-Schwimmverein« den 1. Platz. Die beiden brachten es in den 24 Stunden auf zusammen 30,2 geschwommene Kilometer und damit den besten Wert bezogen auf die geschwommene Strecke zur Gruppengröße aller Schwimmvereine.

Außerdem erhielten sie für den kreativsten Gruppennamen den erstmals verliehenen 24-Stunden-Wanderpokal, der vom hessischen Ministerpräsidenten a. D. Volker Bouffier gestiftet wurde. In Vertretung für den Stifter wurde der Pokal von seinem Sohn Frederik Bouffier an die beiden Teammitglieder von »Hai-Lich« »übergeben«. Seitens der DLRG Gießen war Alexander Sack anwesend. Die Übergabe war jedoch nur symbolischer Natur, da der Pokal im Vereinsheim der DLRG Gießen verbleibt, wo er in einer Vitrine ausgestellt werden soll.

Oswald und Jost sind in der DLRG-Ortsgruppe Lich aktiv, sowohl als Sportler, als auch in ehrenamtlichen Funktionen.

Auch interessant