1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Lich

Spontanes Benefiz-Konzert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Gerhard Baumung

gikrei_klk_Spendenueberga_4c
Spendenübergabe vor dem Piano im Hungen. © Baumung

Lich/Hungen (gba). Für einen guten Zweck sind drei Musiker der Akustik Allstars in diesen Tagen im Einsatz. Völlig spontan organisierte Gitarrist Toni Schmalz ein kleines Konzert im Biergarten der Hungener Musikkneipe Piano, dessen Erlös einer in Hungen aufgenommenen ukrainischen Familie zugute kommen sollte.

Mit seinen Bandkameraden Roger Ruthberg und Gerd Baumung präsentierte er den trotz kühler Temperaturen zahlreich erschienenen Freunden der Band ein dreistündiges Programm aus Rock, Folk und Oldies der letzten fünf Jahrzehnte. Gitarren, Bass, Mandoline und Ukulele kamen dabei zum Einsatz.

Die Hutsammlung ergab einen Betrag von 134 Euro, der von Piano-Wirtin Leslie Haug auf 200 Euro aufgestockt wird.

Am kommenden Sonntag, 3. April, wird dieses Trio der Akustik Allstars - diesmal sogar verstärkt mit Drummer Manuel Schläger - erneut für die Opfer des Ukraine-Krieges auf einer kleinen Bühne stehen. Dann ist im Licher Altstadtbistro ab 11 Uhr ein Musikalischer Frühschoppen für den guten Zweck angesagt.

Sehr wahrscheinlich wird es auch spontane Beträge weiterer lokaler Musiker geben. Auch hier ist eine Hutsammlung vorgesehen, die am Nachmittag zuzüglich einer Spende des Wirtes direkt an Vertreter des DRK Lich zur entsprechenden Weiterleitung übergeben wird. Die Musiker und das Team des Altstadtbistros hoffen auf viele spendenfreudige Gäste an diesem Sonntag.

Auch interessant