1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Lich

Unfall mit 1,25 Promille verursacht

Erstellt: Aktualisiert:

Lich (red). Ein zunächst Unbekannter befuhr am Freitag (31. Dezember) gegen 23.45 Uhr die Hungener Straße in Richtung Licher Innenstadt.

Der Unbekannte fuhr dabei auf einen am Fahrbahnrand in Höhe der Hausnummer 46 geparkten VW auf.

Durch den Aufprall wurde der VW auf einen Ford geschoben.

Der Unbekannte entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen rechtlichen Pflichten nachzukommen. Ein Zeuge beobachtete den Vorfall und informierte die Polizei.

Die Ermittlungen führten zu einem 19-Jährigen aus dem Landkreis Gießen. Die alarmierten Ordnungshüter bemerkten Alkoholgeruch bei dem Unfallverursacher.

Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest pustete er 1,25 Promille. Der Sachschaden wird auf insgesamt 2850 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter der Telefonnummer 06401/91430.

Auch interessant