1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Lich

Von Qigong bis »Belly Dance«

Erstellt:

Lich (red). Am Freitag, 13. Januar, startet der Kurs »Meditation - leicht gemacht« unter der Leitung von Paoyi Ku, die schon seit vielen Jahren Qigong im Licher Turnverein anbietet. Der Kurs wird im Anschluss an die Qigong-Stunde sein und diese in Hinblick auf innere Ruhe erweitern. Die Übungen finden im Liegen, Sitzen und Gehen statt. Der Kurs umfasst acht Einheiten von jeweils 60 Minuten.

Es gibt aber noch vier weitere interessante Angebote: Am Mittwoch, 18. Januar, beginnt Dajana Mews vormittags mit acht Einheiten »Orientalischer Tanz« für Anfängerinnen. Bauchtanz ist sportlich betrachtet ein Ganzkörpertraining, bei dem neben fließenden, weichen Bewegungen auch Körperbeherrschung und Ausdauer trainiert werden. Dieser Kurs ist für alle Altersgruppen geeignet.

Für Mädchen von sechs bis zehn Jahren bietet Dajana Mews ebenfalls ab 18. Januar nachmittags »Belly Dance« an. Dabei werden tänzerische Grundbewegungen und kleine Schrittkombinationen gelernt sowie die Haltung und Rückenfitness durch einfache Pilatesübungen trainiert. Kleine Spiele und Entspannungsübungen runden die Stunden ab. Auch am 18. Januar startet der Kurs »Fußgymnastik« mit Dajana Mews, bei dem sich alles um die Füße dreht. Mit Mobilisation und Kräftigungsübungen soll möglichen Fußfehlstellungen entgegengewirkt werden.

Am Dienstag, 24. Januar, lädt Claudia Schreiter zu einem Präventionskurs »Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining« ein. Dieser Kurs soll Rückenschmerzen vorbeugen bzw. bestehende Rückenprobleme mildern oder beseitigen. Mit Spaß und Witz sollen Anfänger und auch ältere Mitmenschen wieder in Bewegung kommen. Dieser Kurs über acht Einheiten ist zertifiziert und kann durch die gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden.

Weitere Infos zu allen Kursen gibt es bei der Geschäftsstelle des TV 1860 Lich: Telefon 06404/5382, oder auf der Homepage des Vereins: www.tv1860lich.de

Auch interessant