1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

100 Jahre ehrenamtliches Engagement

Erstellt:

Von: Thomas Wißner

gikrei0312FW-Ehrung_0212_4c
Unser Foto zeigt Joachim Schaffer, Gisela Bausch, Hans Bausch und Kreisvorsitzender Hartmut Schau (v. l.). Foto: Wißner © Wißner

Linden (twi). 100 Jahre ehrenamtliches Engagement bei den Freien Wählern (FW) Linden wurden nun bei der Weihnachtsfeier gewürdigt. Die Eheleute Hans und Gisela Bausch wurden durch Kreis- Vereinsvorsitzenden Hartmut Schau und Fraktionsvorsitzenden Joachim Schaffer ausgezeichnet.

»Es ist schon eine außergewöhnliche Ehrung, stehen doch Gisela und Hans Bausch jeweils seit einem halben Jahrhundert ganz in Diensten der FW«, so Schau während Schaffer auf den Werdegang der Eheleute einging.

Hans Bausch zog bereits 1968 als jüngster Gemeindevertreter überhaupt in die Gemeindevertretung der seinerzeit noch selbstständigen Gemeinde Leihgestern ein und gehörte dieser bis 1976 an. Mit Gründung der Stadt Linden bis zu seiner Mandatsniederlegung 2020 gehörte er als Stadtverordneter der FW der Stadtverordnetenversammlung an, wobei er in den vergangenen zwölf Jahren seiner Parlamentszugehörigkeit als Fraktionsvorsitzender fungierte. 2021 wurde er dann in den ersten Seniorenbeirat der Stadt gewählt und gehört diesem bis zum heutigen Tag an. Für sein ehrenamtliches Wirken wurde Bausch 2010 mit dem Hessischen Verdienstorden und 2019 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Doch möglich wurde dies alles nur durch Ehefrau Gisela, die nicht nur im Hintergrund unterstützte, sondern auch als Wahlvorstand und Wahlhelferin wirkte. »Für uns jedoch umso wertvoller ist es , dass du auch nach deiner Parlamentszeit uns auch weiterhin als Rat- und Ideengeber unterstützt lieber Hans«, dankte Schaffer.

Auch interessant