1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

30 Jahre Alternate

Erstellt: Aktualisiert:

Linden (red). Die in Linden ansässige Firma Alternate feiert 30-jähriges Bestehen. Seit 1992 hat sich einiges gewandelt. Alternate hat diesen Wandel in den vergangenen drei Jahrzehnten erfolgreich gemeistert und sich dabei flexibel den Bedürfnissen seiner Kundinnen und Kunden und den sich stetig verändernden Marktbedingungen angepasst.

Das Lindener E-Commerce-Unternehmen gehört zu den größten Onlinehändlern Deutschlands (Vgl. EHI Studie »E-Commerce-Markt Deutschland 2021«) und konnte darüber hinaus im Geschäftsjahr 2020 erstmalig mit der Unternehmensgruppe einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro erwirtschaften.

Doch wie wurde aus einem kleinen Start-up für den Fachvertrieb von Computer-Komponenten ein Unternehmen mit einer Lagerfläche von mehr als 45 000 Quadratmetern, einem breitgefächerten Produktsortiment von mehr als 85 000 Artikeln sowie einer Belegschaft von mehr als 1000 Mitarbeitenden? Dank einem guten Gespür für Trends und dem Wagnis 1997 als einer der ersten Anbieter mit Hilfe eines Onlineshops Produkte über das Internet zu vertreiben. Ein essenzieller Bestandteil der nun 30-jährigen Erfolgsgeschichte ist auch das Engagement eines hochmotivierten Teams, welches im Laufe der Jahre viele innovative Ideen miteingebracht und das Unternehmenswachstum fortwährend vorangetrieben hat. Mehrere Dependancen im europäischen Ausland sowie die kontinuierliche Erweiterung der Lagerkapazitäten sind das nach außen hin sichtbare Zeugnis des stetigen Wachstums.

Seit mehreren Jahren setzt sich das Unternehmen für nachhaltiges und umweltfreundliches Wirtschaften ein. Alternate richtet sein unternehmerisches Handeln darauf aus, die Umweltbelastungen so gering wie möglich zu halten und dabei Ressourcen zu schonen.

Dafür versendet das Unternehmen bereits seit 2016 sämtliche Sendungen klimaneutral durch Kompensation der Treibhausgasemissionen. Zudem hat sich Alternate freiwillig dazu verpflichtet, das Umweltmanagementsystem EMAS zu nutzen. Ziel ist es, die eigene Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern, schädliche Umweltauswirkungen und Risiken zu reduzieren sowie alle einschlägigen Umweltrechtsvorschriften vollumfänglich zu erfüllen.

»Ohne die herausragende interne sowie externe Zusammenarbeit wäre ein solches Jubiläum nicht möglich gewesen. Die letzten 30 Jahre haben gezeigt, wie wichtig es ist, als Team zusammenzuarbeiten. Wir bedanken uns zudem bei all unseren Partnern, mit denen wir zum Teil schon seit vielen Jahren - wenn nicht gar Jahrzehnten - eine vertrauliche und respektvolle Zusammenarbeit genießen. Ein großer Dank geht auch an all unsere Kundinnen und Kunden, die uns bereits seit vielen Jahren die Treue halten«, so Geschäftsführer Carsten Kellmann.

Auch interessant