1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Ampel aus: Verletzte nach Zusammenstößen

Erstellt: Aktualisiert:

Linden (red). Im Kreuzungsbereich der Robert-Bosch-Straße/ Gießener Pforte stießen am Donnerstag, 30. Juni, zwei Pkw aneinander, wovon einer noch mit einem dritten Fahrzeug kollidierte.

Gegen 14.55 Uhr fuhr eine 50-jährige Wetzlarerin mit ihrem Suzuki geradeaus über die Kreuzung, um in die Robert-Bosch-Straße zu gelangen. Dabei kollidierte sie mit einem 51-jährigen Peugeot-Fahrer aus Linden, der die Gießener Pforte Richtung Gießen befuhr. Durch den Zusammenstoß schleuderte der Peugeot gegen einen an der Kreuzung wartenden VW, den ein 31-jähriger Gießener fuhr. Die 33-jährige Beifahrerin im Suzuki erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus.

Der Peugeotfahrer verletzte sich leicht. Der Suzuki und der Peugeot mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallzeit waren die Ampeln offenbar außer Betrieb, sodass die Verkehrsregelung über die angebrachten Verkehrszeichen lief.

Auch interessant