1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Anwohner mit Waffe bedroht

Erstellt:

Linden (red). Zahlreiche Notrufe erhielt die Gießener Polizei am Samstagnachmittag. Offenbar bedrohte ein 24-Jähriger die Bewohner eines Hochhauses in der Gießener Straße in Linden mit einer Pistole. Eine Person war offensichtlich durch eine Stahlkugel aus der Softairwaffe verletzt worden. Beim Eintreffen der Polizeibeamten war der aus dem Landkreis Gießen stammende Mann in ein Appartement des Wohnblocks eingedrungen und konnte dort festgenommen werden.

Die Softair-Pistole sowie eine geringe Menge Marihuana stellten die Ermittler bei dem 24-Jährigen sicher. Der sich offenbar in einer persönlichen Ausnahmesituation befindliche junge Mann wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht.

Auch interessant