1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Auf Lohnlücke aufmerksam machen

Erstellt: Aktualisiert:

Linden (twi). Erstmals beteiligte sich der Ortsverband Großen-Linden des Sozialverbands VdK mit einem Aktionsstand am Equal Pay Day. Auf dem Rewe-Parkplatz warben Vorsitzende Cornelia Weiß, Inge Vogel und Edeltraud Dormehl um Unterschriften für eine gleiche Bezahlung von Frauen und Männern.

1966 fand der Equal Pay Day erstmals in den USA statt und hat sich seitdem zu einem internationalen Aktionstag entwickelt, an dem Frauen weltweit für Lohngerechtigkeit demonstrieren. Er fällt immer auf den Tag, bis zu dem Frauen aufgrund ihrer niedrigeren Entlohnung seit Jahres beginn rechnerisch unentgeltlich gearbeitet haben. Dies war in diesem Jahr am 7. März der Fall.

Trotz gleicher Qualifikation verdienen Frauen immer noch deutlich weniger als Männer. 2020 lag der durchschnittliche Bruttostundenverdienst von Frauen 18 Prozent unter dem der Männer. Am Equal Pay Day ging der Sozialverband VdK Hessen-Thüringen an die Öffentlichkeit, um zur Beseitigung der Lohndiskriminierung aufzurufen. An diesen zahlreichen Aktionen beteiligte sich auch der Ortsverband Großen-Linden, um am Stand auf die Lohnlücke zwischen den Geschlechtern aufmerksam zu machen, und eine faire Bezahlung zu fordern.

Auch interessant