1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Auf Mini aufgefahren

Erstellt:

Linden (red). Montagabend (23. Januar) gegen 19 Uhr fuhr ein 63-jähriger Mann in einem Mini Cooper an der Anschlussstelle »Uniklinikum« auf die Bundesstraße 49 in Richtung Linden auf.

Aufgrund technischer Probleme ging der Motor beim Wechsel vom Beschleunigungsstreifen auf die Fahrbahn aus und der 63-Jährige hielt im Bereich einer Baustelle.

Ein nachfolgender 33-jähriger Heuchelheimer in einem Seat bemerkte die Geschwindigkeitsreduzierung zu spät und fuhr auf den Mini auf.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeistation Gießen-Süd unter der Telefonnummer 0641/7006-3555 entgegen.

Auch interessant