1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Betrug: 2000 Euro überwiesen

Erstellt:

Linden (red). Betrüger waren offenbar am Mittwoch und Donnerstag bei einem 67-Jährigen am Werk. Die Unbekannten hatten den Mann am Mittwoch über eine ihm unbekannte Nummer per Whats-App kontaktiert. In diesem Text gaben sich die Täter als Sohn des 67-Jährigen aus und gaukelten vor, dass dieser eine neue Handynummer habe und die alte Nummer daher wegen eines Defektes des alten Han-dys gelöscht werden könne.

Nach dem Tausch der Nummer meldete sich der »Sohn« und bat um die Begleichung einer Rechnung von etwas über 2000 Euro. Nachdem der Lindener den Betrag überwies, meldeten sich die Unbekannten erneut und forderten nochmals, eine weitere Rechnung in Höhe von 4000 Euro zu überweisen. Dabei wurde der 67-Jährige skeptisch und rief seinen Sohn an. Dabei flog der Betrug auf.

Auch interessant