1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Carrie Langer für Kreisentscheid qualifiziert

Erstellt:

Von: Thomas Wißner

gikrei_1212_jcs_Vorleser_4c
Carrie Langer gewinnt den Vorlesewettbewerb an der Anne-Frank-Schule. Foto: Wißner © Wißner

Linden/Langgöns (twi). Carrie Langer siegte beim Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen an der Anne-Frank-Schule (AFS) Linden.

Für das in der Schulbibliothek durchgeführte Finale hatten sich acht Schüler bei dem vorausgegangenen Klassenentscheid qualifiziert. Nun galt es vor der aus Deutschlehrerin und Organisatorin Simone Blinn, Tanja Schneider (Lehrerin und Bibliotheksteam), Birgit Kirsten vom Schulleitungsteam, dem stellvertretenden Schulelternbeiratsvorsitzenden Hendrik Koch und Vorjahressieger Maxim Witkowski bestehenden Jury einen vorgegebenen Buchtext aus »Harry Potter und die Kammer des Schreckens« sowie aus einem eigenen Text samt Buchvorstellung zu bestehen.

Mehrere Kriterien zur Bewertung

Bewertet wurden während der dreiminütigen Lesezeit Lesetechnik in Form von sicherem Lesen, deutliche Aussprache, Lesetempo, Pausen, sinngemäße Betonung und Stimmlage wie auch Interpretation mit Erfassung des Geschehens, Stimmung vermitteln, lebendiger Vortrag, aber ohne Theatralik. Schulsiegerin Carrie Langer hat als eigenen Text einen Auszug aus »Die drei !!! Geheimnis im Spukhotel« von Maja von Vogel vorgetragen.

Für alle Finalteilnehmer gab es vom Schulelternbeirat gespendete Bücher. Stellvertretender Schulleiter Holger Müller nahm die Siegerehrung vor. Carrie Langer vertritt die AFS nun beim Kreisentscheid.

Auch interessant