1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

CDU unterstützt Wedemann

Erstellt:

Von: Thomas Wißner

gikrei_wwCDUWedemann1_24_4c
Fabian Wedemann Foto: Wißner © Wißner

Der bisherige CDU-Stadtverordnetenvorsteher Fabian Wedemann tritt als unabhängiger Bürgermeisterkandidat in Linden an, unterstützt von der CDU

Linden (twi). »Als bürgerlicher Kandidat mit Unterstützung der CDU will ich antreten«, teilte Fabian Wedemann den 31 erschienenen Mitgliedern der CDU bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Freitagabend in Linden mit, bei der es um die Bürgermeisterkandidatur ging.

Dabei versicherte er, dass ihm nach wie vor die christlichen und demokratischen Werte sehr am Herzen liegen. »Für diese brenne ich, und deshalb bin ich auch Mitglied der CDU. Ich bin der Auffassung, dass es im Amt des Bürgermeisters darum geht, die Interessen aller Bürger und nicht nur der CDU, seht mir dies nach, zu vertreten. Ich will es für diesen Job differenziert sehen, weil man dort ja auch neutral sein sollte«.

In seiner Bewerbungsrede betonte der 32-Jährige, dass »diese Stadt einen Bürgermeister braucht, der wieder die wirtschaftlichen Stärken in den Vordergrund bringt«. Als eine der Hauptaufgaben als Stadtoberhaupt nannte er »Verwaltung und Parlament wieder zusammen zu bringen. Das, was wir im Rathaus vorfinden, ist sehr ausbaufähig. Die Mitarbeiter sollen wieder gern ihrem Job nachgehen. Weniger Fehlzeiten bedeuten auch schnellere Bearbeitungszeiten«. Auf der Strecke geblieben sei auch die Digitalisierung im Rathaus. »Ich bin Vereinsmensch und Familienmensch durch und durch«, betonte er.

Am Abend zuvor hatte sich Wedemann bereits mit der zweiten unabhängigen Bewerberin Lale Sahin den Freien Wählern um Hartmut Schau vorgestellt, die jedoch keine Empfehlung abgaben.

Alle CDU-Mitglieder sprachen Wedemann in einer offenen Abstimmung Wedemann Unterstützung aus.

Auch interessant