1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Drei Führungen zu alten Dorfnamen

Erstellt: Aktualisiert:

Linden (twi). Nach dem Erfolg bei der Premiere von »Alte Haus- und Dorfnamen in Großen-Linden« im vergangenen Jahr veranstaltet der Heimatkundliche Arbeitskreis Linden wieder drei eineinhalbstündige Führungen. Wie Vorsitzender Helmut Faber mitteilte, finden diese jeweils samstags ab 16 Uhr am 7. Mai, 14. Mai und 21. Mai statt. Treffpunkt ist am Samstag in der Bahnhofstraße/Ecke Heeggraben, von wo aus es in die Frankfurter Straße bis Universitätsmühle und zurück bis zur Hüttenberger Straße geht.

Am 14. Mai ist der Treffpunkt der Parkplatz Hüttenberger Straße/Ecke Frankfurter Straße. Die zweite Tour führt durch die Hüttenberger Straße in den Fronhof, danach Frankfurter Straße bis zur Falltorstraße.

Zur letzten Tour am 21. Mai ist Treffpunkt vor dem Parkplatz am Evangelischen Gemeindehaus Großen-Linden in der Junkergasse. Von hier geht es in die Frankfurter Straße ab »Übersberg«, Nebengasse und Obergasse. Bei schlechter Witterung werden die Termine in den Juni verschoben. Die Teilnahme ist kostenlos.

Auch interessant