1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Ein Verletzter und 20 000 Euro Sachschaden

Erstellt: Aktualisiert:

Linden (red). Ein 30-jähriger Mann in einem Skoda befuhr am Dienstag (17. Mai) gegen 12.50 Uhr die Bundesautobahn 45 in Richtung Dortmund. Am Autobahnkreuz Gießen-Süd wechselte der Skoda-Fahrer auf die A485 in Richtung Butzbach.

In einer Kurve verlor der Mann offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab, überquerte eine Grünfläche und kam in einem Waldstück zum Stehen. Der 30-Jährige verletzte sich dabei leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 20 000 Euro.

Auch interessant