1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Erster Japan-Tag in Linden

Erstellt:

Von: Thomas Wißner

Linden (twi). Ein Fußball-Weltmeister kommt gemeinsam mit dem Japanischen Generalkonsul von Frankfurt am Donnerstag, 29. September, zum erstmals veranstalteten »Japan-Tag« der Deutsch-Japanische Gesellschaft (DJG) Linden-Warabi. Der erste »Japan-Tag« in der mittlerweile 33-jährigen Vereinsgeschichte der DJG findet in den Lindener Ratsstuben im Stadtzentrum statt und beginnt um 18 Uhr.

Generalkonsuls Shinichi Asazuma wird in Linden zum Thema »Das Verhältnis Japan zu Deutschland - 160 Jahre Freundschaftsvertrag« referieren. Dem Vortrag schließt sich unter der Moderation von DJG-Präsident Dr. Ulrich Lenz eine Diskussionsrunde mit Generalkonsul Asazuma und Uwe Bein an, in deren Verlauf die Besucher gerne Fragen an die beiden Protagonisten richten können. Uwe Bein wurde nicht nur mit der Beckenbauer-Elf 1990 in Italien Weltmeister, sondern kickte nach fünf Jahren bei Eintracht Frankfurt und unmittelbar vor seinem Wechsel zum damaligen Hessenligisten VfB 1900 Gießen von 1994 bis 1996 in der japanische Profiliga für Urawa Red Diamonds. Urawa liegt nur wenige Kilometer von Warabi entfernt. In der Bundesliga bestritt Bein 300 Spiele und erzielte dabei 91 Tore. Drei Tore erzielte er bei seinen 17 Länderspielen. Gäste sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen. Es wird zum Zweck der Planbarkeit gebeten, sich bis 25. September unter ch.langensiepen@gmail.com per E-Mail anzumelden.

Auch interessant