1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Hilfe für krebskranke Kinder

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei0402Loeser-Elternve_4c
Friedel Löser übergab einen symbolischen Scheck über 1000 Euro an Hanne Brückmann vom Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder Gießen. © Wißner

Linden (twi). Einen runden Geburtstag in Corona-Zeiten mit Familie, Verwandten und Freunden zu feiern, ist angesichts der Einschränkungen nicht möglich.

Nicht anders erging es Friedel Löser aus Großen-Linden. Der FW-Stadtverordnete und erfolgreiche Sportler konnte anlässlich seines 70. Geburtstags zu keiner großen Feier einladen, beging seinen Ehrentag im engsten Familienkreis in den Lindener »Ratsstuben« und bat alle anstelle von Geschenken um eine Spende. Stattliche 1000 Euro sind so zusammengekommen, die Löser nun in Form eines Schecks an Schatzmeisterin Hanne Brückmann vom Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder Gießen überreichte. Erklärtes Ziel des Vereins ist es, den an Leukämie oder Krebs erkrankten Kindern auf der Station Peiper, Abteilung für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie der Gießener Kinderklinik, in allen Belangen eine Hilfe zu sein. Unterstützt werden dabei Kinder, Familien und Forschung.

Auch interessant