1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Jugendreferentin in Amt eingeführt

Erstellt:

Von: Thomas Wißner

gikrei_1511_jcs_Bottesch_4c
Johanna Bottesch Foto: Wißner © Wißner

Linden (twi). Johanna Bottesch wurde in einem feierlichen Gottesdienst der Evangelischen Christusgemeinde - Stadtmission Linden durch den Regionalleiter Hessen im Chrischona Gemeinschaftswerk (CWG), Erwin Siefkes, in ihr Amt als Jugendreferentin eingeführt. Bereits im Oktober hatte die 27-Jährige ihren Dienst angetreten.

Musikalisch umrahmte die Band der Christusgemeinde den Gottesdienst im Gemeinschaftshaus. Bereits während ihrer Studienzeit in Gießen hatte Bottesch die Lindener Christusgemeinde kennengelernt. Bottesch stammt ursprünglich aus dem Chiemgau und hat nach Absolvierung ihrer Schulzeit eine Erzieherausbildung in Bayern absolviert.

Im Anschluss war sie mit Ehemann Daniel im Ausland, um dann mit ihm an der Freien Theologischen Hochschule Gießen Theologie zu studieren. 2020 schloss sie ihr Studium erfolgreich ab und ging zunächst zurück in ihre bayrische Heimat. In der Landeshauptstadt München arbeitete sie in den letzten beiden Jahren als Erzieherin in der Nachmittagsbetreuung. Nun freut sie sich darauf, als Jugendreferentin Erzieher-Dasein und Theologie in den verschiedenen Gruppen der Christusgemeinde kombinieren zu können.

Auch interessant