1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

»Känguru«-Sieger stehen fest

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei3006Wiesengrundsch_4c
Anke Goesmann (rechts) mit dem Känguru-T-Shirtgewinner Jonas Philippi (stehend links). Foto: Wißner © Wißner

Linden (twi). Jonas Philippi (Klasse 4) und Alissa Ivens (Klasse 3) sind die Känguru-Schulsieger an der Wiesengrundschule Leihgestern. Auch in diesem Jahr haben Dritt- und Viertklässler sich am internationalen Mathematikwettbewerb »Känguru« beteiligt. Schulleiterin Karin Schramm nahm nun die Siegerehrung vor und Jonas Philippi konnte dabei auch das Känguru-T-Shirt in Empfang nehmen.

Unter dem Applaus aller Teilnehmer wurden die Sieger bekannt gegeben und die Preise überreicht. Die Lehrerinnen Hildrun Einert und Anke Goesmann hatten den Wettbewerb organisiert, der endlich auch wieder vor Ort durchgeführt werden konnte, nachdem in den Corona-Jahren dies virtuell erfolgte. Philippi erhielt das Känguru-T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung, den es mit den meisten richtig gelösten Aufgaben hintereinander gibt. Zweite Preise gingen bei diesem mathematischen Multiple-Choice-Wettbewerb an Adrian Stankovic, Ida Faetsch und Lukas Kostewitz (alle Klasse 3) sowie Jonathan Koch, Liv Walther und Leo Hattermann (alle Klasse 4) und wurden mit Büchern und Urkunden ausgezeichnet. Die weiteren Preise in Form von Urkunden wurden in den Klassen überreicht.

Auch interessant