1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

»Sauberhaftes Linden« fällt Schnee zum Opfer

Erstellt: Aktualisiert:

Linden (twi). Wie gut, dass die Aktion »Sauberhaftes Linden« am Samstag (2. April) stattfinden sollte, denn sonst hätte wohl der ein oder andere doch noch geglaubt, dass es sich um einen Aprilscherz handelte, als Bürgermeister Jörg König und Klimaschutzmanager Michael Kauer die Aktion am Samstagmorgen aufgrund der starken Schneefälle absagten.

Es war dies zudem die erste Veranstaltungsabsage innerhalb der vergangenen beiden Jahre, die nicht aufgrund von Corona erfolgte.

Zahlreiche Bürger, Ausländerbeirat und auch die Lindener Naju-Gruppe hatten sich zur Umweltsäuberungsaktion angemeldet. Als dann jedoch am Samstagmorgen beim Blick aus dem Fenster eine Schneedecke doch tatsächlich alle Umweltsünden überdeckte, da war es klar, dass die Aktion so nicht stattfinden konnte.

Aktion wird verschoben

»Aufgrund der Wetterlage fällt die Aktion heute aus und wird verschoben«, teilte Kauer den Teilnehmern telefonisch mit. Ein Ehepaar, das er nicht erreichen konnte, war dann zwar zum Treffpunkt im Friedhofsweg in Großen-Linden gekommen und erhielt hier von Bürgermeister Jörg König die Nachricht. »Selbstverständlich werden wir die Aktion nachholen.

Ein Termin wird noch abgestimmt und dann bekannt gegeben«, so das Stadtoberhaupt.

Auch interessant