1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Traditionelles Ostereierschießen

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei1904Eierschieszen1__4c
Sieger Hans-Werner Stamm, Sigrid Seidler, Michael Sturm und Dieter Bechthold (v.l.). © Wißner

Linden (twi). Hans-Werner Stamm siegt beim ersten Oster -eierschießen des Schützenvereins 1926 Leihgestern, das nach zweijähriger Corona-Pause erstmals mittels elektronischer Schießanlage ausgetragen wurde und gewann einen lebenden (Oster-)Hasen. 18 Teilnehmer hatten sich zur Traditionsveranstaltung im Schützenhaus im Böhmerwald eingefunden. Vorsitzender Michael Sturm hatte das Ostereierschießen bestens organisiert, wobei es sich einmal mehr um ein »Glücksschießen« handelte, wurde doch auf eiförmige Zielscheiben gezielt, welche in verschiedene Sektoren eingeteilt waren, deren Wertigkeit im Anschluss ausgelost wurde.

Stamm siegte mit 60 Punkten deutlich und erhielt zunächst einen Stoffhasen, der später »umgetauscht« wird. Mit 57 Punkten landete Sigrid Seidler auf dem zweiten Platz und erhielt dafür eine Ente, während sich Sturm mit 54 Punkten den dritten Platz in Form eines Grill-Hähnchens sicherte. Einen Schokoladenhasen gab es für den auf dem letzten Platz rangierenden amtierenden Schützenkönig Dieter Bechthold. Nach der Siegerehrung hatte Sturm noch eine erfreuliche Nachricht, hat der Verein doch 1000 Euro beim Förderwettbewerb »Was einer alleine nicht schafft« der Volksbank Mittelhessen gewonnen.

Auch interessant