1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Treffen für Wohnmobile in Großen-Linden

Erstellt: Aktualisiert:

Linden (twi). Erstmals überhaupt ist der Turnhallenplatz in Großen-Linden vom 22. bis 24. Juli Schauplatz eines Wohnmobil-Treffs.

Für die Teilnehmer stehen neben den Fachgesprächen auch verschiedene Aktivitäten auf dem Programm, wie etwa eine Stadtführung durch Alt-Großen-Linden mit dem Vorsitzenden des Heimatkundlichen Arbeitskreises Linden, Helmut Faber.

Der Wohnmobil-Treff wurde vor vier Jahren von Alfred Schmidt ins Leben gerufen. In diesem Jahr hat der 81-jährige Schmidt die Verantwortung an seinen Sohn, Christian Schmidt, ebenfalls ein begeisterter Wohnmobilist, abgegeben.

Besucher willkommen

In der Regel treffen sich die Wohnmobilfreunde einmal im Monat in einer der lokalen Gaststätten in Linden, um sich über vergangene Reisen, schöne Reiseziele und gemachte Erfahrungen rund um das Wohnmobil auszutauschen. Im Durchschnitt besuchen dieses Treffen zwischen 15 und 20 Personen.

Beim Treff am Wochenende werden zwischen acht und zehn Wohnmobile erwartet. Wer ebenfalls Interesse an diesem Treffen hat, kann die Teilnehmer gerne während des Treffens auf dem Turnhallenplatz besuchen kommen.

Auch interessant