1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Linden

Vernissage zu Nekrasov-Schau »Das Narrenschiff«

Erstellt:

Linden (red). Der Ukraine-Krieg hat den Künstler Oleg Nekrasov nach Mittelhessen verschlagen. Durch Putins Krieg musste er seinen Lebensmittelpunkt Moskau verlassen und seine Familie aus Mariupol nach Deutschland retten.

Seit April lebt er nun in Linden und wird am Samstag, 12. November, ab 14 Uhr in der Gemeinschaftspraxis Dr. Bender und Bernhold, Gießen, Gartenstraße 18, in der Ausstellung »Das Narrenschiff« Bilder und Objekte ausstellen. Im Rahmen des Projektes »Kunst-Schau-Platz Praxis« ist es bereits die 33. Ausstellung, die Dr. Christoph Schütz seit 1994 in den Räumen der Praxis präsentiert.

Oleg Nekrasov zeigt in seinen Werken einen unverwechselbaren, kritisch-ironischen Blick auf die Welt. Seine Arbeiten erinnern an surrealistische Bilder von Max Ernst oder Salvador Dali. Die Figuren seiner Bilder wirken karikaturhaft und eröffnen dabei einen Bild- und Erfahrungsraum, der auch Bezüge zur Ikonenmalerei aufweist. Die Auseinandersetzung mit einer Welt die aus den Fugen gerät, lässt die Bezüge zu Sebastian Brants »Narrenschiff« offen zu Tage treten.

Auch interessant