1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Lollar

Drei gehen, drei kommen

Erstellt:

Lollar (dge/red). Einen kleinen Generationswechsel wird die CDU-Fraktion Lollar vollziehen, teilte Fraktionsvorsitzender Dr. Jens-Christian Kraft mit. Die drei langjährigen Mandatsträger Horst Haase, Rüdiger Pohl und Gerald Weber würden in der Sommerpause altersbedingt aus der Stadtverordnetenversammlung verabschiedet. Bei der Kommunalwahl im März 2021, als die CDU mit zwölf Sitzen erstmals stärkste Fraktion geworden sei, seien alle drei mit guten Wahlergebnissen erneut ins Stadtparlament eingezogen.

»Nunmehr ist nach zusammengerechnet 92 Jahren Schluss, die Mandate werden in jüngere Hände übergeben«, so Kraft. In die Stadtverordnetenversammlung nachrücken werden Steffen Preis (Ruttershausen), Alexander Jost (Salzböden) und Markus Trier (Lollar). Weber, Pohl und Haase blieben nach wie vor im Vorstand des Stadtverbands, Pohl und Haase wollten sich weiterhin im Ortsbeirat engagieren.

Gerald Weber erklärte auf Nachfrage des Anzeigers, man habe die Sommerpause für den Wechsel genutzt. »Wir haben genug getan.«

Auch interessant