1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Lollar

Wieder Spiel und Spaß in den Ferien

Erstellt: Aktualisiert:

Lollar (sle). Breiten Raum nahm der Tagesordnungspunkt Ferienspiele 2022 bei der jüngsten Ortsbeiratssitzung in Lollar ein. Jugendpfleger Martin Eichler sprach von 20 Angeboten, die in diesem Jahr geplant sind. Dabei ist neben Acrylmalerei, dem Besuch im Freibad Herborn, einem Grillabend, Minigolf in Gießen und einem Ausflug in den Opel Zoo sowie in den Freizeitpark Fort Fun auch ein Waldtag an der Grillhütte und ein Walderlebnistag geplant.

Bis auf den Freizeitpark und eine viertägige Freizeitfahrt sind die Angebote ausnahmslos kostenfrei für die Kinder. Bei dieser Freizeitfahrt, die nach Nordrhein-Westfalen in das Gruppenhaus »Apfelbaum« direkt an der Listertalsperre führt, stehen neben Kanufahrten viele Outdooraktionen, Geländespiele und Nachtwanderungen auf dem Plan. Die Mitglieder nahmen die Ausführungen zur Kenntnis.

In Lollar hat die Stadt kürzlich am Schwimmbad, an der Sporthalle und am Sportplatz insgesamt 101 Fahrradständer neuesten Modells aufgestellt (der Anzeiger berichtete). Jetzt stand ein Tagesordnungspunkt »Fahrradständer im öffentlichen Raum« auf der Tagesordnung, den Ortsvorsteherin Eva Achtzehnter erläuterte. Danach mangelt es an neueren Fahrradständern, bei denen auch ein E-Rad angeschlossen werden kann. Dabei wurde ein Förderprogramm angesprochen. Dazu Bürgermeister Dr. Bernd Wieczorek: »Wir haben gerade erst große Ausgaben mit den 101 Fahrradständern gehabt.« Dabei habe man das Förderprogramm in Anspruch genommen.

An der Bushaltestellte »Pfingstweide« sind die Fahrgäste Wind und Wetter ausgesetzt, da ein Wartehäuschen fehlt. Die Ortsvorsteherin gab zu bedenken, dass der Bürgersteig sehr schmal und es schwierig sei, hier ein Wartehäuschen aufzustellen. Der Magistrat soll nun ermitteln, ob dies nicht doch möglich ist. Bei dem Altglas- und Kleidercontainer neben dem Bauhof ist der Boden bei nassem Wetter schlammig. Der Magistat wurde gebeten, hier den Boden befestigen zu lassen.

Dann erinnerte die Ortsvorsteherin an das Stadtradeln, das vom 13. Mai bis 6. Juni stattfindet. Während des dreiwöchigen Zeitraumes sollen möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückgelegt werden, dafür gibt es dann Punkte. Am 15. Mai ist der Auftakt, der mit einer Sternfahrt von Lollar nach Gießen beginnt. Treffpunkt ist in Lollar am Waldschwimmbad um 10 Uhr.

Aus den Reihen des Ortsbeirats kam der Vorschlag ins Spiel, den städtischen Spielplatz an der Schur doch an der Schule anzusiedeln.

Wieczorek sagte, zwar sehe der Vorschlag auf den ersten Blick verlockend aus, er würde ihn aber trotzdem ablehnen, denn hier gehe es auch um Versicherungsfragen, die in diesem Fall die Schule übernehmen müsste.

Auch interessant