1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Außerordentliches Engagement gewürdigt

Erstellt:

gikrei0212EhrenbriefMart_4c
Martin Kaubisch © Jürgen Schu

Der Watzenborn-Steinberger Martin Kaubisch wurde von Landrätin Anita Schneider mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet.

Pohlheim (jüs). Martin Kaubisch erhielt aus Händen von Landrätin Anita Schneider den Ehrenbrief des Landes Hessen.

Die Auszeichnung ist für sein seit 2006 langjähriges verantwortliches ehrenamtliches Engagement im Weißer Ring, Außenstelle Gießen, das er dort in verantwortlicher Position ausübt. Zunächst war der in Dortmund geborene und seit vielen Jahren in Watzenborn-Steinberg wohnende Kaubisch in der Opferfallbetreuung tätig. Aufgrund einer Schwerhörigkeit betreut er inzwischen Info-Stände mit und verteilt Info-Materialien. Die Betreuung der Info-Stände trotz Schwerhörigkeit ist bemerkenswert, so die Landrätin.

Weiterhin nimmt der neue Ehrenbriefträger an monatlichen Besprechungen mit Mitarbeitern und an Landestagungen teil. Darüber hinaus fungiert Martin Kaubisch im Auftrag des Polizeipräsidiums Mittelhessen ehrenamtlich als freiwilliger Polizeihelfer in Pohlheim. »Die Gesellschaft braucht Menschen wie Sie, die nicht danach fragen, ob sie etwas dafür bekommen«, so die Ladrätin.

Unterschrieben wurde die Verleihungsurkunde von Hessens Ministerpräsident Boris Rhein und Anita Schneider.

Bürgermeister Andreas Ruck gratulierte dem Geehrten, der auch als Schwerbehindertenvertreter seit 20 Jahren beim Staatlichen Schulamt tätig ist, und hob hervor, dass Martin Kaubisch seinen Auftrag im Freiwilligen Polizeidienst hervorragend erfüllt. Dies sei nicht genug zu würdigen. »Menschen, die so engagiert sind wie Sie, werden das ihr Leben lang tun«, so der Rathauschef, der auch dessen Ehefrau Karla einen Dank aussprach für den Freiraum, den sie ihrem Ehemann gibt.

Martin Kaubisch war im Jahr 2004 Mann der ersten Stunde, was den freiwilligen Polizeidienst in Pohlheim betrifft, wie Ralf Weis, Koordinator und Ansprechpartner für den freiwilligen Polizeidienst (FPolD) aus dem Bereich des Polizeipräsidiums Mittelhessen für den Landkreis Gießen, hervorhob. Er sprach dem Geehrten Dank aus und gratulierte.

Zu den Gratulanten gehörten ebenfalls Bernhard Schmidt (Staatliches Schulamt) und Ilona Moosdorf (Weißer Ring, Gießen), die Außenstellenleiterin Karin Skib vertrat. Foto: Schu

Auch interessant