1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Bohrungen: Rad- und Gehweg bleibt offen

Erstellt: Aktualisiert:

Pohlheim (red). Auf dem Rad- und Gehweg entlang der Landesstraße 3132 zwischen Watzenborn-Steinberg und Gießen finden ab dem heutigen Donnerstag, 24. März, bis Mittwoch, 30. März, Erkundungsbohrungen statt.

Diese sind notwendig, um den Baugrund für eine spätere Erneuerung des Rad- und Gehwegs zu untersuchen.

Der Weg bleibt für Radfahrer und Fußgänger auch während der Arbeiten nutzbar, allerdings müssen Radfahrer im Bereich der Bohrungen absteigen. Auch mit gewissen Einschränkungen durch Lärm ist zu rechnen.

Verbreiterung auf drei Meter

In den kommenden Jahren soll der Rad- und Gehweg auf einer Länge von dreieinhalb Kilometern erneuert und dabei Schadstellen ausgebessert werden. Auch eine Verbreiterung von derzeit etwa zwei auf dann drei Meter ist vorgesehen.

Dafür sind im Vorfeld Erkundungsbohrungen auf der Strecke erforderlich, um beispielsweise Erkenntnisse über Aufbau und Tragfähigkeit des Untergrundes zu gewinnen. Die Baugrunduntersuchung ist notwendig für die weitere Planung der Baumaßnahmen.

Auch interessant