1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Ein Fest für die ganze Familie

Erstellt: Aktualisiert:

Pohlheim (gdi). Gemeinsam mit der Familie Freizeit genießen, Spaß haben und gleichzeitig etwas Gutes tun: Das war die Intention des Kleintierzuchtvereins Dorf-Güll, der zu einem fröhlichen Osterfest für Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde eingeladen hatte. Zahlreiche Gäste waren der Einladung gefolgt, um sich an dem gelungenen Programm des Kleintierzuchtvereins zu erfreuen.

Neben den neugestalteten Volieren mit Hühnern, Enten und Wachteln standen bei den Kindern vor allem Kinderschminken, Sackhüpfen, Badminton spielen sowie Eier suchen und bemalen hoch im Kurs. Groß und Klein konnten anschließend ihre Reserven mit hausgemachter Suppe, Würstchen oder Kaffee und Kuchen gegen eine freiwillige Spende wieder auffüllen.

Spendenaktion

Der Gesamtbetrag dieser Spendenaktion kommt in vollem Umfang dem Projekt »Zusammen ›isst‹ man weniger allein« für ukrainische Geflüchtete des Caritasverbandes Wetzlar/Lahn-Dill-Eder zugute. »Wir freuen uns, dass unser Osterfest und die Spendenaktion bei den Familien so großen Anklang fanden«, so das Organisationsteam des Vereins mit Nadine Langbein, Simon Langbein, Stella Keller, Erwin Keller und Klaus Haas.

»Nicht zuletzt deshalb hat der Verein ab sofort jeden Sonntag sein Vereinsgelände wieder von 10 bis 12 Uhr für interessierte Besucher, vor allem für Familien mit Kindern, mit dem ›Sonntags-Treff‹ geöffnet«, kündigten die Verantwortlichen an.

Auch interessant