1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Einrichtung in Kambodscha eröffnet

Erstellt: Aktualisiert:

gikrei_2704_jcs_Chibodia_4c
Dank des Engagements des mittelhessischen Vereins Chibodia konnte der 50 Kilometer von Phnom Penh entfernte Kindergarten nun eröffnet werden. © Chibodia e.V.

Pohlheim/Phnom Penh (red). Der mittelhessische Verein Chibodia (Freunde für Kinder in Kambodscha) hat einen neuen Kindergarten für 40 Mädchen und Jungen eröffnet. »Der Chibodia Kindergarten in Oudong, etwa 50 km von der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh entfernt, durfte endlich seine Türen für die Kleinen öffnen«, berichtet Vorstandsmitglied Anne Pehlke.

Weil auch in Asien die Corona-Pandemie das Leben beeinflusst, musste die für Mai 2021 geplante Einweihung immer wieder verschoben werden. Der 2006 gegründete Verein Chibodia betreibt zudem ein Kinderheim in der Hauptstadt, eine Schule in Oudong, Kindergärten, Studentenwohnheime, unterstützt Familien, damit sie ihre Kinder zur Schule schicken können, und unterhält das medizinische Projekt »Motomedix«.

Mit Bildung raus aus der Armut

Mit Bildung will der Verein die Lebensverhältnisse von Kindern verbessern. »Der Zugang zu Bildung und Ausbildung bleibt vielen Kindern verwehrt und damit auch der Weg aus der Armut«, sagt die Pädagogin Anne Pehlke. »Für die Kinder, die aus ärmlichen Verhältnissen kommen, ist neue Einrichtung ein wahres Paradies. Tolle Räume, um zu lernen und zu spielen mit Spielgeräten, auf denen man sich super austoben kann«. Es gebe regelmäßiges und gesundes Essen und Trinken und Möglichkeiten, sich auszuruhen und zu schlafen. »Hygiene und Gesundheit, die in den ärmlichen Hütten oft nicht wirklich gepflegt werden können, sind im Kindergarten garantiert, mit kindgerechten Sanitäranlagen, regelmäßigem Zähneputzen und Händewaschen sowie der Betreuung durch unseren Motomedix-Arzt«, ergänzt Pehlke. Nach einer Urlaubsreise im Jahr 2005 durch das südostasiatische Land reiste sie mit ihrem Mann Samuel zwei Jahre später wieder nach Kambodscha, um sieben Jahre den Aufbau von Sozialeinrichtungen voranzutreiben. Rund 30 Prozent der 16,5 Millionen Einwohner lebt unterhalb der Armutsgrenze.

Unzumutbare Verhältnisse

Wenige der Kinder sind Waisen. »Viele haben Eltern. Die sind aber nicht mehr auffindbar«, sagt Pehlke. Oft habe der Vater auch eine neue Frau und die Kinder der früheren Partnerin seien dann uninteressant. Ein Großteil der Kinder in den kambodschanischen Elendsvierteln lebt in unzumutbaren Verhältnissen. »Für die Kinder, die aus ärmlichen Verhältnissen kommen, ist der Kindergarten ein wahres Paradies. Tolle Räume, um zu lernen und zu spielen mit Spielgeräten, auf denen man sich super austoben kann. Es gibt regelmäßiges und gesundes Essen und Trinken und wenn die Müdigkeit kommt, gibt es Möglichkeiten, sich auszuruhen und zu schlafen«, schildert Anne Pehlke. Hygiene und Gesundheit, die in den ärmlichen Hütten oft nicht wirklich gepflegt werden können, seien im Kindergarten garantiert, mit kindgerechten Sanitäranlagen, regelmäßigem Zähneputzen und Händewaschen sowie der Betreuung durch unseren Motomedix-Arzt.

Wichtiges Ereignis für ganze Region

Seit Jahren betreibt Chibodia bereits die Landschule in Oudong. Die Leiterin der Schule, Pisith Sum, ist jetzt auch Leiterin des Kindergartens mit zwei Kindergärtnerinnen und einer Köchin. »Mit steigender Kinderanzahl werden wir eine weitere Kindergärtnerin einstellen, damit alle Kinder gut betreut werden können«, erläutert Pehlke, die sich noch immer für den Verein engagiert. Die Eröffnung des Kindergartens sei ein wichtiges Ereignis für die ganze Region. Der Dorfvorsteher, der lokale Polizeichef, Vertreter der Gemeinde und des Bildungsministeriums hätten sich begeistert gezeigt und beglückwünschten Chibodia und die Eltern zu dieser schönen Einrichtung.

Finanziert werden die Plätze im Kindergarten ebenso wie im Kinderheim und die Hilfe für Familien durch Patenschaften.

Kontakt: Chibodia e.V., Zum Hasenberg 26, 35415 Pohlheim-Holzheim, E-Mail: info@chibodia.org

Spendenkonto: Volksbank Mittelhessen, IBAN: DE60 5139 0000 0097 2443 08, BIC: VB MH DE 5 F

Auch interessant