1. Startseite
  2. Kreis Gießen
  3. Pohlheim

Es gibt ganz viel zu entdecken

Erstellt:

gikrei3105VorstellungFer_4c
Bürgermeister Andreas Ruck sowie Karina Scholl (mitte) und Elke Leyrer stellten das Programm der Ferienspiele 2022 vor. Foto: Schu © Schu

Ein kunterbuntes Angebot von altbewährten und neuen Kursen bieten die Ferienspiele der Stadt Pohlheim .Vom 22. Juli bis 2. September gibt es insgesamt 91 Programmpunkte.

Pohlheim (jüs). »Auch in diesem Jahr haben wir für die 42. Pohlheimer Ferienspiele wieder ein kunterbuntes Angebot von altbewährten und neuen Kursen zusammengestellt. Es wird gebastelt, gemalt, gibt ganz viel zu entdecken und erfahren und der sportliche Bereich kommt auch nicht zu kurz!«, wie Bürgermeister Andreas Ruck sowie Elke Leyrer und Karina Scholl (beide Kinder- und Jugendbüro Pohlheim) bei einem Pressetermin in dessen Dienstzimmer hervorhoben.

91 Programmpunkte

Deren Dank galt allen, darunter Vereinen, Kirchengemeinden, Firmen, Privatpersonen und Nichtgenannten, die etwas anbieten und die Ferienspiele so vielfältig und interessant machen.

Angeboten werden für die Zeit von Freitag, 22. Juli bis Freitag, 2. September, insgesamt 91 Programmpunkte mit Sport, Basteln und Kreativangeboten, das heißt, mindestens jeden Tag eine Veranstaltung.

Die Programmhefte liegen den Pohlheimer Schulen vor. In den Grundschulen wurde es an die Schüler/innen verteilt; in der Adolf-Reichwein-Schule wurden sie ausgelegt. Außerdem ist der Einband des Programmheftes erstmals mit einem bunten Einband versehen, wobei die Außenseite die Bandbreite der Pohlheimer Kinder zeigt sowie im Hintergrund Motive aus der Kulturstadt am Limes. Das gesamte Ferienspielprogramm und alle Informationen dazu sind auch auf der Ferienspiel-Homepage der Stadt unter: www.pohlheim.ferienprogramm-online.de zu finden. Unter dieser Adresse sind ab sofort Online Anmeldungen sowie aktuelle Informationen wie Anmeldeschluss, Bürozeiten, Bezahlzeiten, freie Plätze und vieles mehr) zu finden. Anmeldeschluss für die Ferienspiele ist am 12. Juni 2022.

Vom 27. Juni bis 8. Juli müssen die ausgelosten Kurse bezahlt werden; dazu wird nicht mehr gesondert aufgefordert. Das heißt, die Kinder/Eltern erfahren erst beim Bezahlen, zu welchen Kursen die Kinder ausgelost wurden.

Kurse, die bis zum Freitag, 8. Juli, um 11 Uhr, nicht bezahlt sind, werden an Kinder von der Warteliste vergeben. Eine vorherige Absage ist erwünscht. Die Ferienspiele 2022 beginnen am 22. Juli mit der Veranstaltung »Alles rund ums Pferd«. Neue Programmpunkte sind beispielsweise das Herstellen eigener Pflegeprodukte (Beauty by Nature) mit den Nabu, Waldbaden, Yoga, ein Tag im Wald bei der Gruppe »Lernort Natur« des Jagdverein Hubertus (Raus in die Natur), eine Radtour durch Pohlheim mit dem Ausländerbeirat, Fußballgolf und Marmelade Kochen mit Susis Gaumenfreuden.

Außerdem findet eine Fahrt in den Holidaypark in Haßloch und in das Haus der deutschen Geschichte nach Bonn statt. Auch wieder im Programm ist die einwöchige »Betreute Woche« (1. bis 5. August) in Kooperation mit der Stadt Linden, Abteilung Jugend, diesmal unter dem Motto »Reise um die Welt« sowie die Reiterinnenfreizeit auf dem Ponyschloss - Sieben Tage rund ums Pferd für Mädchen zwischen 9 und 13 Jahren vom 21. - 27. August.

In diesem Jahr erhalten wieder kinderreiche Familien (ab drei angemeldeten Kindern) einen Rabatt von zehn Prozent auf allen Veranstaltungen.

Rückfragen sind an das Kinder- und Jugendbüro Pohlheim unter der Telefonnummer 06403/606 132 oder 0162/ 2 79 6301 oder kinder-und-jugendbuero@pohlheim.de zu richten.

Auch interessant